impressum und datenschutz

Startseite


startseite aktuell gottesdienst kirche pfarramt lebensstationen kirchenvorstand kirchenmusik gemeindeleben kindergarten kinder und jugend Altenheimseelsorge diakonie bücherei maxfeldboten formulare Internetadressen

Literarisches Konzert zum Gedenken

an die Pogromnacht 1938


„Das Kind tut Wunder wie der Frühling“

am Samstag, 9. November um 19.00


Uhr in der Reformations-Gedächtnis-Kirche  Nürnberg

mit dem Ensemble Rubato und Dekan Jörg Breu aus Altdorf bei Nürnberg.

Anlässlich des Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern wir in einem außergewöhnlichen literarischen Konzert an den jüdischen Kinderarzt, Schriftsteller und Pädagogen Janusz Korczak (1878-1942), einen der bedeutendsten Reformpädagogen des vergangenen Jahrhunderts.

Mit seiner konsequenten Pädagogik der Achtung und dem konsequenten Einstehen für die Rechte der Kinder

gilt er als Vorkämpfer der UN- Kinderrechtskonvention,

die vor 30 Jahren, am 20. November 1989 verabschiedet wurde.

Der Eintritt ist frei! Spenden sind willkommen.