startseite aktuell kirche pfarramt lebensstationen gedanken zum kirchenjahr kirchenvorstand gottesdienst kirchenmusik gemeindeleben kindergarten kinder und jugend diakonie bücherei 75-jähriges Jubiläum maxfeldboten formulare Internetadressen impressum

Bücherei

Unsere ev.-luth. Gemeindebücherei Nürnberg - Maxfeld, Berliner Platz 20, ist eine öffentliche Bücherei, für jedermann zugänglich.

Sie können kostenlos aus 5500 Büchern (Bilderbücher, Kinder- u. Jugendbücher, Romane, Hörbücher, Biographien, Sachbücher aus vielen Wissensgebieten für Alt und Jung), CDs und Kassetten ausleihen.

Die Gemeindebücherei ist während der Öffnungszeiten telefonisch unter der Rufnummer 0160 32 38 967 zu erreichen. Sie können sich nach bestimmten Büchern erkundigen, Bücherreservierungen vornehmen und Bücher verlängern lassen. Die Ausleihzeit beträgt drei Wochen und ist kostenlos. Sie können auch wie bei unserem Sommerfest, alte, antiquarische Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gegen ein kleines Entgelt erwerben.

Kommen Sie, schauen Sie, leihen Sie aus, lesen Sie oder vielleicht finden Sie auch  ein Buch, das Sie immer schon gerne einmal in Ihrem Bücherschrank gehabt hätten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Bücherei ist im Gemeindehaus untergebracht.

Öffnungszeiten:  Dienstag und Donnerstag,

 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Ansprechpartnerin:  Miriam Reuthlinger, Tel. 0911 580333

          Telefon während der Öffnungszeiten: (0160/32 38 967)



Wir wollen alle kleinen Leser recht herzlich zu unseren Bilderbuch- und Kamishibai- Vorlesenachmittagen einladen. Wir werden den Nebenraum der Bücherei in eine gemütliche Vorlesestube verwandeln.

Die Eltern dürfen gerne mit dabei sein, oder sich in der Zwischenzeit in der Bücherei umsehen. Übrigens steht das „Kinderspiel- und Vorlesezimmer“ unseren kleinen Lesern jeden Dienstag und Donnerstag zur Verfügung. Die Kinder haben dort Platz und können in aller Ruhe die Bücher anschauen und spielen.


 Vorlesenachmittag

am 21.03. und 25.04.

von 16 Uhr- 16.30 Uhr


Neue Bücher! Neue Bücher! Neue Bücher!


Wir haben in der Bücherei wieder viele neue Medien für Sie angeschafft! Kommen Sie und schmökern Sie in den Neuerscheinungen,
bestimmt ist auch für Sie etwas dabei!

Viele Romane, Krimis und Biografien, Hörbücher und Lesestoff für Kinder und Jugendliche warten auf lesehungrige Kundschaft!

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag, von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das Büchereiteam


Auch dieses Jahr wieder

Frankenlese in Maxfeld

Auch das ist das Schone an Literatur:

Sie lasst uns reisen, spontan verweilen in fernen Ländern, Welten und Zeiten, sie lasst uns begegnen mit anderen Menschen, Wesen und Kulturen.

Und wenn die Autorinnen und Autoren selber lesen, dann begegnen wir nicht nur den Geschöpfen aus ihren Werken, sondern auch den Menschen, die uns auf diese Reisen mitnehmen. Das macht den besonderen Reiz dieser Lesereihe aus: Autorinnen und Autoren lesen an verschiedenen Orten in Maxfeld und der Nordstadt aus ihren Büchern.

Die erste Lesung ist wie in den Vorjahren auch, in unserem Gemeindehaus.


Am Montag, 13. März um 17.00 Uhr liest

im Luthersaal des Gemeindehauses Berliner Platz 20

Nataša Dragnić aus ihrem Buch: Der Wind war es.


Freitag 17. März, 14.00 Uhr

Manfred Kern – Meine Oma

Musikalische Begleitung: Jutta Tigges, Bandoneon

im Cafe Martin, Caritas Senioren- und Pflegeheim Stift

St. Martin, Grolandstrase 67

Mittwoch, 15. März, 16.00 Uhr

Siegfried Straßner – Gniedla Masala

in der Stadtbibliothek Maxfeld, Maxfeldstrase 27

Montag, 20. März, 15.30 Uhr

Gesa Will – Olas Himmel

im Altenheim Hensoltshohe, Saal 4,OG, Am Stadtpark 130

Donnerstag, 19. März, 14.30 Uhr

Johannes Wilkes – Das kleine Nürnberg-Buch

im Cafe Zeitlos, KUNO Wurzelbauerstrase 29

(Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr)

Zu den Buchbesprchungen

Bitte weiterklicken